Am ersten Sonntag im Monat finden Brunchgottesdienste statt – in kleineren Gruppen und in privaten Wohnungen. Ein Brunchgottesdienst beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Der Gastgeber stellt Brot/Brötchen, Butter und die Getränke. Die Gäste bringen alles Weitere mit, Belag, Kuchen, Obst, Smoothies, Fingerfood usw. Nach dem Brunch folgt der Gottesdienst in entspannter Wohnzimmeratmosphäre. Startzeit ist 10:00 Uhr.

Wie kann man an einem Brunchgottesdienst teilnehmen? Ganz einfach, indem du dich bis Freitag bei einem der Gastgeber anmeldest, die hier bekannt gegeben werden.