Am ersten Sonntag im Monat finden Brunchgottesdienste statt – in kleineren Gruppen und in privaten Wohnungen. Ein Brunchgottesdienst beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Der Gastgeber stellt Brot/Brötchen, Butter und die Getränke. Die Gäste bringen alles Weitere mit, Belag, Kuchen, Obst, Smoothies, Fingerfood usw. Nach dem Brunch folgt der Gottesdienst in entspannter Wohnzimmeratmosphäre. Startzeit ist 10:00 Uhr.

Wie kann man an einem Brunchgottesdienst teilnehmen? Ganz einfach, indem du dich bis Freitag bei dem jeweiligen Gastgeber anmeldest. Die Gastgeber werden hier in der Woche vor dem Brunchgottesdienst bekannt gegeben.