Weihnachtskonzert

LICHTMOMENTE 2021 – ABSAGE

Wir haben bis zu letzt gehofft und damit geplant, dass wir das Konzert „Lichtmomente“ 2021 in Präsenz aufführen können. Die Bands haben geprobt, die Texte sind geschrieben, der
Ticketverkauf hat gestartet. Eigentlich ist alles so gut wie fertig und doch müssen wir heute das Konzert absagen. Am Freitag (26.11) ist nach einer langen Sitzung die Entscheidung gefallen,
dass wir das Konzert dieses Jahr als online Version in dein Wohnzimmer bringen. Eine Woche später müssen wir das Konzert leider ganz absagen. Die Entscheidung ist sehr sehr schmerzhaft
für alle Beteiligten und die ganze Mosaik. Wir haben uns wochenlang auf das Konzert gefreut und das Konzert war schon zum Greifen nahe, weshalb die Enttäuschung über die Absage natürlich
um so größer ist.

Bewegt dazu haben uns vor allem folgenden Gedanken:

1. Entscheidung für ein online Konzert

  • Wir wollen mit dem Konzert ein Lichtmoment schaffen und Menschen eine Tür zu der Botschaft von Weihnachten öffnen. In der aktuellen Situation können viele Menschen aber nur unter
    Vorbehalt oder gar nicht eingeladen werden.
  • Die Hospitalisierungsinzidenz lag am 20.09 noch bei 2,1. Zwei Monate später (25.11.) liegen wir in Hessen bereits bei einem Wert von 4,59 und 244 belegten Intensivbetten.
  • Die meisten Prognosen deuten an, dass die Lage sich in den nächsten Woche nicht entspannt, sondern wir eine weitere dynamische Entwicklung zu erwarten haben.
  • Das neue Infektionsschutzgesetz vom 25.11.2021 führt die 2G Regel für kulturelle Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ein.
  • Für unsere Gottesdienste haben wir als Kirche die Verantwortung eigene Schutzkonzepte in Anlehnung an die empfohlenen Maßnahmen zu entwickeln. Dieses Privileg gilt nicht für das Weihnachtskonzert.
  • Unter den Mitwirkenden beim Konzert sind mehrere Personen, die bei der konsequenten Anwendung der 2G Regelung nicht länger mitarbeiten können. Diese Personen sind nur schwer ersetzbar.
  • Aufgrund dieser Ausgangslage haben wir uns für die Absage des Konzerts in Präsens entschieden und ein online Konzert für zuhause geplant.

2. Entscheidung für die Absage des online Konzertes

  • Am Donnerstag 02.12 sind wieder neue Corona Maßnahmen erlassen worden, die unter anderem eine Kontaktbeschränkung für nicht Geimpfte vorsehen.
  • Wir haben für die Aufnahme ein 3G+ Schutzkonzept erarbeitet, auf dessen Basis es uns theoretisch möglich gewesen wäre, die Konzertaufnahme durchzuführen.
  • Das 3G+ Schutzkonzept haben wir dem Konzertteam vorgestellt und um Rückmeldung gebeten. Das Ergebnis war, dass die Mehrheit sich für die konsequente Anwendung der 2G Regelung ausgesprochen hat.
  • Voraussichtlich hätten wir durch einiges umplanen, die Aufnahme auch unter 2G Bedingungen durchführen können. Die Konsequenz wäre aber gewesen, dass einige aus unserem Team nicht mehr hätten mitmachen können. Dagegen haben wir uns bewusst entschieden.
  • Uns ist die Einheit des Konzertteams und der Mosaik wichtiger, als die Durchführung des Konzertes.

LICHTMOMENTE 2021 – STORNIERUNGEN, SPENDEN

Aufgrund der Absage der Veranstaltung steht es jedem zu das gekaufte Ticket zu stornieren. Klicke dazu auf den unten stehenden Button und folge den Anweisungen. Wenn du aber mit deinem gekauften Ticket die Musikarbeit der Mosaik unterstützen möchtest und dazu beitragen willst, dass wir das Konzert 2022 neu anschreiben können, dann kannst du dein Ticket zu diesem Zwecke spenden. Das hilft uns auch um etwaige Kosten zu tragen, die wir bereits für das Konzert hatten und selber nicht mehr stornieren können. Für den Erhalt einer Spendenbescheinigung ist die Bestätigung der Spende notwendig. Klicke dazu auf den folgenden Button und folge den Anweisungen.